Genuss

Bei so viel Bewegung darf der Genuss nicht fehlen. In jeder Tour wird ein kulinarisches Erlebnis geboten.

Es wird versucht landestypische Speisen, in authentischer Form, den Tourteilnehmern anzubieten. Natürlich sind auch Weinproben bei einem Winzer Bestandteil vieler Touren, soweit der Winzer mit seinen Weinbergen am Wege liegt.

Ein typisches, landesübliches Gericht ist beispielsweise der „Hunsrücker Schales“ auch Dippekuchen genannt. Hier wurde das verarbeitet, was man früher zuhause hatte: Kartoffel, Zwiebel, Äpfel und durchwachsener Speck nebst Mettwürsten. Zugegeben, ein einfaches und wohlschmeckendes Gericht.

Für Tourteilnehmer, die mehrheitlich vegetarische Speisen bevorzugen, ist immer für eine Alternative gesorgt.

Erleben Sie die Gaumenfreuden der Weinberge des Mittelrheintals

schließen